Rauch und Wärmeanlagen

Brandgefahr verhüten

 

Jahr für Jahr gibt es in Deutschland gut 200.000 Brände mit mehreren Hundert Toten. Brandrauch ist heimtückisch. Er kommt auf leisen Sohlen daher, vernebelt die Fluchtwege und betäubt in kürzester Zeit. Das hochgiftige Kohlenmonoxid führt schon in wenigen Minuten zum Tod. Für Menschen ist Rauch damit gefährlicher als Feuer. Der Großteil der Brände ereignete sich in privaten Wohnungen und Häusern, meistens nachts zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens.

 

Rauchmelder können Leben retten. In den meisten Bundes­ländern ist der Einbau daher bereits Pflicht.

 

Lassen Sie sich beraten.

 

Becker Elektrotechnik eine gute Wahl.